Anavar (Oxandrolon) – Anabole Steroide

anavarSie sind herzlich willkommen auf dieser Seite. Wenn es Ihr Ziel, eine Stelle zu finden, wo man natürliches  Anavar (Oxandrolon), das ohne Nebenwirkungen einhergeht, kaufen kann, dann klicken Sie jetzt hier für weitere Informationen

Beschreibung:

Anavar ist der Markenname für Oxandrolon, ein orales anaboles Steroid, das von Dihydrotestosteron abgeleitet ist. Es wurde entwickelt, um eine sehr starke Trennung von anaboler und androgener Wirkung zu haben ohne signifikante östrogene oder progestationelle Aktivität. Es wird vermerkt, dass Oxandrolon sehr mild ist, soweit es sich um orale Steroide handelt, welche für die Förderung von Kraftsteigerung  und Qualität des Muskelgewebes gut zugeschnitten sind.

Milligramm für Milligramm zeigt es so viel wie sechsmal die anabole Aktivität von Testosteron in  Analysen, mit deutlich weniger Androgenität. Dieses Medikament ist ein Favorit der Diät Bodybuilder und wettbewerbsfähigen Sportler in Geschwindigkeits-/anaeroben Leistungssport, wo seine Tendenz dafür, reines Gewebe zu gewinnen (ohne Fett oder Wasserretention) gut zu den gewünschten Zielen passt.

Oxandrolon Geschichte:

Oxandrolon wurde erstmals 1962 beschrieben. Es wurde mehrere Jahre später vom pharmazeutischen Giganten G.D. Searle & Co. (heute Pfizer) zu einer Medizin entwickelt wurde, die in den USA und den Niederlanden unter dem Handelsnamen Anavar verkauft wurde. Searle verkaufte/lizenzierte die Droge auch unter verschiedenen Markennamen, darunter Lonavar (Argentinien, Australien), Lipidex (Brasilien), Antitriol (Spanien), Anatrophill (Frankreich) und Protivar.

Oxandrolon wurde entwickelt, um ein extrem mildes orales Anabol zu sein, eins, das sogar von Frauen und Kindern sicher verwendet werden könnte. In dieser Hinsicht scheint Searle Erfolg damit gehabt zu haben, da Anavar ein hohes Maß an therapeutischem Erfolg und Verträglichkeit bei Männern, Frauen und Kindern gezeigt hat.

In den frühen Jahren wurde Anavar für eine Reihe von therapeutischen Anwendungen angeboten, darunter die Förderung des schlanken Gewebewachstums während kataboler Erkrankung, die Förderung des mageren Gewebewachstums nach Operation, Trauma, Infektion oder die verlängerte Kortikosteroid Verabreichung oder Unterstützung der Knochendichte bei Patienten mit Osteoporose.

In den 1980er Jahren hatte die FDA die zugelassenen Anwendungen von Anavar leicht verfeinert, um die Förderung der Gewichtszunahme nach Operation, chronischer Infektion, Trauma oder Gewichtsverlust ohne definitiven pathophysiologischen Grund einzuschließen. Trotz seiner anhaltenden Erfolgsbilanz beschloss Searle, den Verkauf von Anavar am 1. Juli 1989 freiwillig einzustellen.

Verkäufe gingen zurück und die öffentliche wachsende Besorgnis über die Verwendung von anabolen Steroiden im Sport schien an der Wurzel dieser Entscheidung zu liegen. Mit der Marke Anavar aus dem Markt war Oxandrolon völlig aus U.S. Apotheken verschwunden.

Bald darauf begannen auch Oxandrolon-Produkte auf internationalen Märkten (die oftmals von oder unter Lizenz von Searle verkauft wurden) zu verschwinden, da der weltweit führende Hersteller des Medikaments seinen Rückzug aus dem anabolen Steroidgeschäft fortsetzte. Für einige Jahre in den frühen 1990er Jahren sah es so aus, als ob Anavar für immer auf dem Weg aus dem Markt sein könnte.

Es sollte ungefähr sechs weitere Jahre dauern, bis Oxandrolon Tabletten wieder auf dem US-Markt erscheinen würden. Das Produkt kehrte im Dezember 1995 auf die Apothekenregale zurück, diesmal unter dem Namen Oxandrin von der Bio-Technology General Corp. (BTG). BTG sollte es für die von der FDA zugelassenen Anwendungen mit Erhaltung schlanker Masse weiter verkaufen, es wurde aber auch den Status zur Medikation seltener Krankheiten gewährt zur Behandlung von Auszehrung aufgrund von AIDS, alkoholischer Hepatitis, Turner-Syndrom bei Mädchen und konstitutioneller Verzögerung des Wachstums und der Pubertät bei Jungen.

Chemische Eigenschaften von Anavar (Oxandrolon)

Anavar ist ein anaboles Steroid eines DHT-Derivats, das in die Gruppe von DHT abgeleiteten anabolen Steroiden fällt. Als solches ist Oxandrolon im wesentlichen Dihydrotestosteron mit einer Methylgruppe, die an den 17. Kohlenstoff gebunden ist (bekannt als C17-Alpha-Alkylierung), was die chemische Strukturmodifikation ist, die es dem anabole Steroid ermöglicht, den ersten Durchgang durch die Leber zu überleben, wenn es oral eingenommen wird und ermöglicht es dem Anabolen Steroid,  Lebermetabolismus gegenüber resistenter zu sein.

Es enthält auch eine Modifikation am 2. Kohlenstoff des ersten Cycloalkanrings, wobei der 2. Kohlenstoff entfernt und durch ein Sauerstoffatom ersetzt wird. Das ist, was Anavar bei allen anabolen Steroiden strukturell einzigartig macht, da es das einzige anabole Steroid ist, das in seiner Ringstruktur eine direkte Modifikation (vollständiger Ersatz eines Kohlenstoffatoms mit einem anderen Atom) innehat.

Es ist diese Modifikation, von der angenommen wird, dass sie die anabole Stärke des Hormons im Vergleich zu seinem Eltern-Hormon DHT erhöht. Eine der Methoden, durch die diese Modifikation anabole Stärke Anavars (im Vergleich zu DHT) erhöht, ist eine erhöhte Resistenz gegenüber dem Enzym 3-Hydroxysteroiddehydrogenase, welches das Enzym ist, das im Muskelgewebe sehr reichlich vorhanden ist und für die Umwandlung von Dihydrotestosteron in einen nicht-anabolen inaktiven Metaboliten verantwortlich ist.

Eigenschaften von Anavar (Oxandrolon)

Anavar ist ein anaboles Steroid, das zur Dihydrotestosteron (DHT) Familie der anabolen Steroidderivaten/Analoga gehört. Andere Verbindungen, die in diese ‚DHT-Familie‘ der anabolen Steroide gehören, umfassen Winstrol, Primobolan, Masteron, sowie mehrere andere, die alle Derivate des übergeordneten anabolen Steroids DHT sind.

Der gemeinsame Faktor unter allen diesen anabolen Steroiden ist, dass sie in der einen oder anderen Weise modifizierte Formen von DHT sind und somit DHT als das ‚Eltern‘-Hormon dieser anabolen Steroide angesehen werden könnte. Oxandrolon selbst besitzt eine ausgeprägte Gabe anaboler Kraft gegenüber seiner androgenen Kraft (wie gesehen von seiner anabolen Bewertung von 322 – 630 im Hinblick auf seine androgene Bewertung von 24).

Im Vergleich zu Testosteron, das ein anaboles androgenes Verhältnis von 100:100 hat, ist leicht zu erkennen, dass Anavar weit weniger androgen ist und eine stärkere anabole Stärke von mindestens der  dreifachen Stärke von Testosteron besitzt und Studien haben eine anabole Stärke gezeigt so hoch wie 6 mal das von Testosteron mit sehr wenig begleitender androgener Aktivität.

Anavar (Oxandrolon) Nebenwirkungen

Dabei kann es sich um zunehmend fettige Haut, Akne, zunehmendes Haarwachstum im Gesicht und Körper und Risiken männlichen Haarausfalls (MPB) sowie gutartige Prostata-Hyperplasie (BPH) handeln.

Trotz allem, gegenüber was gewöhnlich angekündigt wird, dass Anavar „sich auf das endokrinen System mild“ auswirkt, gibt es Beweise für das vollständige Gegenteil, wo Studien fast 40% Unterdrückung der endogenen Testosteronproduktion und Hodenfunktion nach nur 5 Tagen Gebrauch bei 15 mg pro Tag bei gesunden jungen Männern gezeigt haben.

Wenn es nach nur 5 Tagen Gebrauch bei 15 mg pro Tag die HPTA (Hypothalamische Hypophysen-Hoden-Achse) unterdrücken kann, kann und wird ein vollständiges Abschalten über Wochen nach der Anwendung bei höheren „Bodybuilding-Dosen“ verursachen.

Studien haben gezeigt, dass Oxandrolon Hepatotoxizität exprimiert und die Leberfunktion belastet.

Oxandrolon Dosierungen und Anwendung

Oxandrolon ist auf ausgewählten Märkten für humane Arzneimittel erhältlich. Zusammensetzung und Dosierung können je nach Land und Hersteller variieren. Die ursprüngliche Anavar-Marke enthielt 2,5 mg Steroid pro Tablette. Oxandrin enthält 2,5 mg oder 10 mg pro Tablette. Andere moderne Marken enthalten üblicherweise 2,5 mg, 5 mg oder 10 mg Steroid pro Tablette.

Für seine Verwendung in Fettabbau und Abnehmen, sind Anavar Zyklen oft kürzer und werden mit Verbindungen genutzt, die ähnliche Ziele verfolgen. Diese können anabole Steroide sein, wie Testosteronpropionat, Trenbolonacetat, Masteron (Drostanolonpropionat) usw. Diese Verbindungen haben im Allgemeinen die gleichen Eigenschaften wie Anavar und fördern sehr wenig bis gar keine Wasser-Retention oder Blähungen, die während Phasen des Abnehmens und des Fettverlustes oft nicht erwünscht sind, wo es wichtig ist, dass der Bodybuilder Änderungen in der Körperdefinition beobachtet.

Wo man Anavar kaufen kann

Sie können natürliches Oxandrolon kaufen, das keine Nebenwirkungen erzeugen wird, indem Sie diesen Link jetzt anklicken.

Mehr Informationen:

IUPAC: 17β-hydroxy-17α-methyl-2-oxa-5α-androstan-3-oneAnvarol

CAS Number: 53-39-4

PubChem CID: 5878

IUPHAR/BPS: 7092

DrugBank: DB00621

ChemSpider: 5667

Formula: C19H30O3

Molar mass: 306.44 g/mol

***Rhineland-Palatinate, North Rhine-Westphalia, Hamburg, Baden-Württemberg, Berlin, Hesse, Bavaria, Lower Saxony,Zurich, Vienna***
Anavar (Oxandrolon) – Anabole Steroide
5 (100%) 1 vote

Luca Tom

Hallo, ich bin Luca Tom. Luca Tom ist ein Persönlicher Trainer. Seine Spezialitäten umfassen Verbesserung des Körpers, Sport-Spezialisierung, Fettabbau, Muskelaufbau durch Testosteron und natürliche anabole Steroide.