Testosteron-Behandlung kann Herzerkrankungen verringern

HerzerkrankungenEine neue mehrjährige Studie von Intermountain Medical Center Heart Institute in Salt Lake City zeigt, dass Testosteron-Therapie, ältere Männer mit niedrigen Testosteronwerten und vorbestehende koronare Herzkrankheit geholfen reduzieren ihre Risiken der großen Herz-Kreislauf-Nebenwirkungen–einschließlich Schlaganfall, Herzinfarkt und Tod.

Die Studie zeigte, dass Patienten, die Testosteron als Bestandteil ihrer Nachbehandlung erging viel besser als Patienten, die nicht empfangen. Non-Testosteron-Therapie Patienten waren 80 Prozent häufiger ein unerwünschtes Ereignis betroffen.

“Die Studie zeigt, dass Testosteron-Ersatz-Therapie mit um Testosteron auf ein normales Niveau bei Androgen-defizienten Männern zu erhöhen nicht das Risiko für einen schweren Herzinfarkt oder Schlaganfall, zu erhöhen”, sagte Kardiologe Brent Muhlestein, MD, Co-Direktor des Herz-Kreislauf-Forschung des Intermountain Medical Center Heart Institute. “Das war der Fall auch in der höchsten Risiko Männer–mit bekannten vorbestehende Herzerkrankungen.”

Das Forscherteam untersucht 755 männliche Patienten in Krankenhäusern Intermountain Healthcare. Die Männer waren im Alter von 58 bis 78, und alle hatten schwere koronare Herzkrankheit. Sie wurden in drei verschiedene Gruppen aufgeteilt, die verschiedenen Dosen von Testosteron verabreicht, entweder durch Injektion oder Gel zu erhalten.

Die Schlussfolgerungen:

Nach einem Jahr erlitt 64 Patienten, die Testosteron Ergänzungen nicht unter großen kardiovaskulären Nebenwirkungen, während nur 12, die dabei waren mittlere Dosen von Testosteron und neun, die hohe Dosen an waren.

Nach drei Jahren litten 125 Testosteron-Therapie Patienten wichtige Herz-Kreislauf-Nebenwirkungen, nur 38 Medium-Dose und 22 Hochdosis-Patienten hat.

“Obwohl diese Studie zeigt, dass die Hypo-Androgene Männer mit koronarer Herzkrankheit durch Testosteron Ersatz tatsächlich geschützt werden könnte, dies eine Beobachtungsstudie, die nicht genügend nachweisen um ändern Behandlungsempfehlungen zu rechtfertigen”, sagte Dr. Muhlestein. “Es tut, aber die Notwendigkeit für eine randomisierte klinische Studie, die können diese bestätigen oder widerlegen die Ergebnisse dieser Studie belegen.”

Die neue Studie des Intermountain Medical Center Heart Institute bestätigt eine 2015 Intermountain Studie, die ergab, dass zusätzliche Testosteron nicht das Risiko für Männer erhöhen, die niedrige Testosteronwerte und keine Vorgeschichte von Herz-Kreislauferkrankungen, hatte, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleben.

Beide Intermountain Healthcare Studien richten den letzten Auftrag von der US Food and Drug Administration. Im vergangenen Jahr erforderlich die FDA Hersteller aller zugelassenen Testosteron Produkte Etiketten umreißt die koronare Risiken von Testosteron-Ergänzung hinzufügen.

“Die FDA-Warnung beruhte auf den besten klinischen Informationen zur Zeit”, sagte Dr. Muhlestein. “Weitere Informationen, wie unsere Forschung verfügbar–und vor allem nach einer großen klinischen randomisierten Studie Ergebnisse erreicht werden kann–wird hoffentlich die FDA seine Warnung ändern können.”

Es kommt auf die Kompetenz an

Was sollten Sie aus diesem Artikel zu nehmen ist, dass geringe Mengen von Testosteron potentiell fatale Folgen für Männer, aber wenn Sie sich entschließen, die große Reise zu verpflichten, die TRT ist, müssen Sie dazu mit Hilfe eines kompetenten, betroffenen Arztes, überwachen, werden, Ihre vorher und nachher Testosteronspiegel, überprüfen Sie Ihren Östrogenspiegel und Erythrozytenzahl , und korrigierende Maßnahmen zu ergreifen, wenn aus gesunden Bereiche sind.

Was ist Herzkrankheit?

Dein Herz ist ein Muskel, der Energie aus Blut mit Sauerstoff und Nährstoffen erhält. Mit einer konstanten Versorgung mit Blut hält Ihr Herz richtig funktioniert. Die meisten Menschen denken an Herzkrankheit als eine Bedingung. Aber in der Tat ist Herzkrankheit eine Gruppe von Bedingungen, die die Struktur und Funktionen des Herzens beeinflussen und hat viele Ursachen.

Koronare Arterienerkrankung, zum Beispiel, entwickelt sich, wenn eine Kombination von fetthaltigen Materialien, Kalzium und Narbengewebe (genannt Plaque) baut sich in den Arterien, die Blut liefern, um Ihr Herz (Koronararterien). Der Plaqueaufbau verengt die Arterien und verhindert, dass das Herz genug Blut bekommt.

Testosteron-Behandlung kann Herzerkrankungen verringern
5 (100%) 1 vote

Luca Tom

Hallo, ich bin Luca Tom. Luca Tom ist ein Persönlicher Trainer. Seine Spezialitäten umfassen Verbesserung des Körpers, Sport-Spezialisierung, Fettabbau, Muskelaufbau durch Testosteron und natürliche anabole Steroide.