Wie erhöht Ashwagandha die Testosteronspiegel?

AshwagandhaEiner der einflussreichsten Impulsgeber um Testosteron abzusenken, ist das Wurzelpulver einer Ayurveda-Familie, Ashwagandha (Withania Somnifera), das überraschende Niveaus von adaptogene  Ansprüche hält, die Eigenschaften, die Stressniveaus in unserem Körper lindern.

Wie erhöht Ashwagandha die Testosteron?

Im Ayurveda war Ashwagandha historisch als Heilpflanze bekannt. Man glaubt, dass die Ashwagandha Wurzel die Kraft und Sexualtrieb eines Pferdes bietet. Zahlreiche afrikanische Stämme verwenden das Kraut als Aphrodisiakum (das sexuelle Lust stimuliert). Antike Theorien weisen darauf hin, dass Ashwagandha viel mehr Nutzen bietet, als diejenigen, die körperliche Kraft und Männlichkeit wie ein Pferd erwähnen.

Ashwagandhas medizinischer Nutzen ist enorm.

Als einer der Mitglieder der Ayurveda-Hierarchie, verursacht diese pflanzliche Ergänzung wenig oder gar keine Nebenwirkungen, obwohl sie die Gesundheit bei der Produktion der Testosteronspiegel, wie die Experimente bewiesen, verbessert. Ashwagandha zeigt ein beeindruckendes Ergebnis bei Stress, Spannungen und Hormone, die Ängste regulieren. Dieser Kräuterbestandteil kürzt Cortisolmengen drastisch und das hilft bei einer erheblichen Verringerung des Stressniveaus der Menschen.

Aufgrund eines gesunden Gemütszustandes, erzeugt unser Körper qualitativ hochwertige Testosteron Mengen und das bringt Ihr Lächeln und Vertrauen wieder zurück. Daher ist es offensichtlich, das Ashwagandha Testosteronspiegel erhöht. Es ist auch erwiesen, dass Ashwagandha seine magischen Eigenschaften auch bei unfruchtbaren Männern zeigt.

In einem der Experimente zeigten 675 mg/Tag KSM-66 (oder einfaches Wurzelpulver), das von unfruchtbaren Männern eingenommen wurden, eine Zunahme von 17% an Serum-T, während das Lutenising-Hormon sichtbar um 36% anstieg und damit die Tatsache des positiven Einfluss des Krauts auf das Gehirn bewies.

Abgesehen von den adaptogenen Eigenschaften zeigt Ashwagandha enorme allgemeine gesundheitliche Vorteile, einschließlich des ordnungsgemäßen Funktionierens vieler wichtiger innerer Organe. Das Kraut gilt als ein auffälliger Faktor bei der Verringerung der Proportionen von Serum Triglyceride. Serum Triglyceride sind verantwortlich dafür, die Möglichkeiten von Leberschäden, hohem Blutzuckergehalt, Nierenerkrankungen, Schilddrüsenleiden und vieles mehr zu verringern.

Ashwagandha erhöht HDL Cholesterinspiegel, die potenziell eine Bedrohung für die LDL Spiegel sind. HDL reduziert, überträgt LDL-Cholesterin neu, indem es dies an die Leber sendet und sicherstellt, dass es sich nicht in den Wänden von Arterien ansammelt.

Mit einer regulierten Menge des Cholesterinspiegels reagieren unsere Körper perfekt, da sich die Androgen-Rezeptoren wiederbelebt verhalten. Die Menge an gesunden Testosteron-Werten werden erhöht und das bringt diese männlichen Eigenschaften zurück. Der Körper beginnt, gesund zu reagieren, dank Ashwagandha.

Mit einem gesunden Signal von den Testosteronspiegeln im Körper beginnt unser Körper, die Dinge in einer perfekten Weise zu metabolisieren.

Dies führt zu einer Abnahme der Fettsäuren, die verantwortlich sind, um mehrere essentielle Aminosäuren und Proteine zu töten.

Die Effekte scheinen eine weitere positive Resonanz bei den Männern zu geben, die auch einige Übungen mit Ashwagandha-Extrakten praktizierten. Die Armmuskeln und Brustmuskeln beginnen auch nach einer täglichen Dosierung von Ashwagandha-Extrakten zu wachsen.

Medizinische Vorsorge:

Vor der Verwendung von Ergänzungen wie Ashwagandha immer mit Ihrem Arzt zu konsultieren. Hoffe, dieser Artikel gab Ihnen eine Idee auf Ashwagandha und Testosteron, Ashwagandha ist ein Unterdrücker des Stress Hormon Cortisol und ein Booster von Testosteron.

Mehr Informationen

Ashwagandha, eines der mächtigsten Kräuter in der Ayurveda-Heilung, ist seit der Antike für eine Vielzahl von Bedingungen verwendet worden und ist bekannt für seine restaurativen Vorteile. Im Sanskrit bedeutet Ashwagandha „den Geruch eines Pferdes“, was darauf hinweist, dass das Kraut die Kraft und Kraft eines Hengstes vermittelt und traditionell vorgeschrieben ist, um den Menschen zu helfen, ihr Immunsystem nach einer Krankheit zu stärken.

Ashwagandha wird häufig als „indischer Ginseng“ wegen seiner verjüngenden Eigenschaften bezeichnet, obwohl botanisch Ginseng und Ashwagandha nicht miteinander verwandt sind.

Zu der gleichen Familie wie die Tomate gehört, ist Ashwagandha ein moller Strauch mit ovalen Blättern und gelben Blüten. Es trägt rote Früchte über die Größe eines Rosins. Das Kraut stammt aus den trockenen Gebieten Indiens, Nordafrikas und des Mittleren Ostens und wird heute auch in milden Klimazonen, einschließlich der Vereinigten Staaten, angebaut.

Wie erhöht Ashwagandha die Testosteronspiegel?
4.5 (90%) 2 votes

Luca Tom

Hallo, ich bin Luca Tom. Luca Tom ist ein Persönlicher Trainer. Seine Spezialitäten umfassen Verbesserung des Körpers, Sport-Spezialisierung, Fettabbau, Muskelaufbau durch Testosteron und natürliche anabole Steroide.